„QUANTUM OF THE SEAS“ – Eindocken bei Blohm + Voss Hamburg

Hallo, heute kam die „Quantum of the Seas“ nach Hamburg um bei Blohm & Voss einzudocken. Das größte in Deutschland hergestellte Kreuzfahrtschiff (Meyer Werft, Papenburg) sollte eigentlich schon letztes Wochenende nach Hamburg kommen, aber Niedrigwasser lies dieses nicht zu. Hier ein paar Daten der „Quantum of the Seas“ : Länge: 347 Meter / Breite: 41… Weiterlesen „QUANTUM OF THE SEAS“ – Eindocken bei Blohm + Voss Hamburg

Cunard Day 15.7.12 in Hamburg

Moin, moin, gestern war Cunard Day in Hamburg. Zwei „Königinen“ sind zur gleichen Zeit in Hamburg eingelaufen. Die Queen Mary 2 und die Queen Elizabeth von Cunard. Da der Einlauf zwischen 4 Uhr und 4.30 Uhr morgens war, konnte ich mich nicht überwinden mich gegen 3 Uhr aus dem Bett zu quälen 🙂 . Ich war dafür am Abend auf dem Michel. Falls jemand auch die Idee z.B. zu den Cruise Days hat, lasst es lieber. Da der Hauptteil sich… Weiterlesen Cunard Day 15.7.12 in Hamburg

Feierabend an der Elbe

Hallo Leute, heute Abend bei einem kleinen Feierabendalster am Anleger Teufelsbrück. Es liefen u.a. die Costa Pacifica und die Amadea aus Hamburg aus. Bei Airbus war auch einiges los, aber leider starteten die Flieger Richtung Süden. Zumindest einen Beluga bei der Landung konnte ich erwischen 🙂 LG Angela

Fazit meiner Kreuzfahrt nach Schottland (vormals Norwegen)

Hallo Leute, hier ein kleines Fazit meiner Kreuzfahrt. Wir hatten unheimlich Glück mit dem Wetter. Auch wenn es teils sehr windig und kalt war, haben wir nur so ca. 15 Minuten Regen auf der ganzen Reise gehabt. Erst gestern bei der Ankunft in Kiel wo alles grau in grau war hat man wieder erfahren was Regen ist 🙂 Ich werde sicherlich wieder eine Kreuzfahrt machen, denn es ist eine erholsame Art des Reisens und man hat nicht den Stress, wie z.B. bei Rundreisen, mit Koffer ein- und auspacken. Auch die Crew der „Mein Schiff 2“, Essen… Weiterlesen Fazit meiner Kreuzfahrt nach Schottland (vormals Norwegen)

Letzer Tag der Kreuzfahrt – Kopenhagen

Moin, moin, gestern war Seetag und das war auch gut so, denn den Abend zuvor bin ich etwas versackt 🙂  Das muss aber auch mal sein 😉 Heute früh sind wir in Kopenhagen angekommen und habe einen super Liegeplatz. Auf den ersten Blick hat Kopenhagen auch sehr viel von Hamburg. Zuerst ging es zum Schloss Amalienborg. Mir tat ein Wachsoldat dort besonders leid, denn neben ihm wurde die Gülle abgepumpt und es stank erbärmlich. Der arme Kerl mußte daneben stehen bleiben. Außerdem konnte man Kronprinz Frederik in seiner Limo noch ankommen sehen. Wahrscheinlich hat er seine älteren Kinder zur Schule gebracht 😉 Danach wurde eine Kanalfahrt gemacht um Kopenhagen vom Wasser anzuschauen.… Weiterlesen Letzer Tag der Kreuzfahrt – Kopenhagen

Invergordon und Glenmorangie Whisky Destillerie

Hallo Leute, heute sind wir in Invergordon angekommen. Dieser Ort ist ein Industriestädtchen, welches hauptsächlich vonder Erdölindustrie lebt. Für Touristen bietet der Ort eigentlich nichts außer ein paar Bohrinseln, Geschäften und Malereien auf den Hauswänden. Wegen der Routenänderung konnte ich leider auch nicht die Tour buchen, die mich interressiert hat wie z.B. Inverness & Cawdor Castle. Ich habe mir also vormittags etwas Invergordan angeschaut und leider zu spät festgestellt, das lokale Taxifahrer entsprechende Touren in die Umgebung anbieten. Hätte ich das gewusst, wäre ich sicherlich eher aufgestanden um mich in den Ort zu begeben. Nachmittags ging es dann per gebuchter Tour nach Royal Dornoch,… Weiterlesen Invergordon und Glenmorangie Whisky Destillerie

South Queensferry und Edinburgh

Hallo, heute früh sind wir in South Queensferry angekommen, ein kleiner Ort ca. 14 km westlich von Edinburgh. Da der Ort keine Anlegestelle für unser Schiff hat, müssen wir mit Tenderbooten rüber gesetzt werden. Das war ziehmlich witzig, da hierfür die Rettungsboote benutzt wurden. Danach ging es dann zur Stadtrundfahrt nach Edinburgh und Besichtigung von Edinburgh Castle, wo auch das jährliche Royal Military Tattoo stattfindet. Leider bekommt man durch Stadtrundfahrten ja immer nur das Nötigste mit und man wird mit Informationen bombadiert, die man auf die Schnelle gar nicht verarbeiten kann. Die Stadt… Weiterlesen South Queensferry und Edinburgh