Fazit meiner Kreuzfahrt nach Schottland (vormals Norwegen)

Hallo Leute,

hier ein kleines Fazit meiner Kreuzfahrt.

Wir hatten unheimlich Glück mit dem Wetter. Auch wenn es teils sehr windig und kalt war, haben wir nur so ca. 15 Minuten Regen auf der ganzen Reise gehabt. Erst gestern bei der Ankunft in Kiel wo alles grau in grau war hat man wieder erfahren was Regen ist🙂

Ich werde sicherlich wieder eine Kreuzfahrt machen, denn es ist eine erholsame Art des Reisens und man hat nicht den Stress, wie z.B. bei Rundreisen, mit Koffer ein- und auspacken.

Auch die Crew der „Mein Schiff 2“, Essen und Trinken, sowie die Einrichtungen an Bord waren super ! Hier auch nochmals einen besonderen Dank an die Tourguides, die sich natürlich auch auf die Routenänderung einstellen mussten und sicherlich sehr viel Arbeit hatten.

Ich werde jetzt nach und nach auch die Fotos zu meinen Beiträgen einstellen.

Was mich im Nachhinein aber wirklich sauer macht, ist das Verhalten von TUI Cruises. Ich habe ohne sehr intensive Internetrechersche z.B. heraus gefunden, das der Streik in Norwegen bereits am 25. Mai durch die Gewerkschaft für den 30.Mai angekündigt wurde. Desweiteren existierte eine Liste seit dem 29.Mai von Häfen die ab 30. Mai ab 7 Uhr früh bestreikt werden sollten.

Da frage ich mich doch was sich die Leitung von TUI Cruises dabei gedacht hat, die Passagiere nicht vorab zu informieren, sondern erst nach dem Auslaufen aus Kiel, als der Streik bereits über 12 Stunden in Gange war.

Liebe Leute,

lasst euch dadurch aber nicht abschrecken eine Kreuzfahrt zu machen, falls ihr diese geplant habt.

LG Angela

Diese Diashow benötigt JavaScript.

10 Gedanken zu „Fazit meiner Kreuzfahrt nach Schottland (vormals Norwegen)

  1. Well, well, kann ich nur sagen. Jetzt habe ich all deine Reiseberichte zu dieser Kreuzfahrt gelesen und ich kann nur sagen, ich wäre stocksauer auf TUI. Warum waren die nicht besser vorbereitet? Ich frage mich, ob jemand von den Gästen TUI auf Schadenersatz verklagt hat?
    Sonst hast du ja ein paar schöne Ecken von Schottland gesehen…🙂
    Shit happens, Angelika!
    Liebe Grüße von uns vier, Dina

    1. Hallo Dina,
      tja, das war damals schon eine Enttäuschung nicht nach Norwegen zu kommen. Schottland war zwar auch schön, aber man war halt nicht darauf eingestellt😦
      Ich werde auf jeden Fall noch einmal nach Schottland fahren, dann aber mit dem Auto.
      Ich habe einen Anwalt eingeschaltet und es hat sich auch gelohnt😉
      LG Angela

  2. Hallo, Du schreibst, dass sich die Einschaltung eines Anwalts gelohnt hat.
    Wir waren ja auch Betroffene und haben auf diesem Wege 40% Rückerstattung bekommen, falls wir einen Reisegutschein genommen hätten, wären es 50% gewesen.
    War Deine Rückerstattung ähnlich?

    Grüße
    reisespargel

    1. Hallo Reisespargel,
      Meine Erstattung war wie bei euch.
      Auf meiner jetzigen Kreuzfahrt habe ich 2 Paare getroffen, die damals die gleiche Reise gemacht hatten und keinen Anwalt eingeschalten haben. War ein Fehler, denn da gab es nichts weiter.
      LG Angela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s