Letzer Tag der Kreuzfahrt – Kopenhagen

Moin, moin,

gestern war Seetag und das war auch gut so, denn den Abend zuvor bin ich etwas versackt :-)  Das muss aber auch mal sein😉

Heute früh sind wir in Kopenhagen angekommen und habe einen super Liegeplatz. Auf den ersten Blick hat Kopenhagen auch sehr viel von Hamburg.

Zuerst ging es zum Schloss Amalienborg. Mir tat ein Wachsoldat dort besonders leid, denn neben ihm wurde die Gülle abgepumpt und es stank erbärmlich. Der arme Kerl mußte daneben stehen bleiben. Außerdem konnte man Kronprinz Frederik in seiner Limo noch ankommen sehen. Wahrscheinlich hat er seine älteren Kinder zur Schule gebracht😉

Danach wurde eine Kanalfahrt gemacht um Kopenhagen vom Wasser anzuschauen. Kopenhagen ist mit Sicherheit eine Reise wert und ich werde diese Stadt zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich noch mal für ein paar Tage besuche. Von Hamburg aus ist es ja auch nicht so weit.

LG Angela

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s